Home | Bündnis | Aktionen | Runder Tisch | Die Münchner Kampagne | Texte | Links

News:



Münchner Aktionswochen gegen Gewalt
an Frauen, Mädchen, Jungen und nonbinären Menschen

Das Veranstaltungsprogramm der Münchner Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen, Mädchen, Jungen und nonbinären Menschen vom 1.-28.2023 ist erschienen.
Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November gibt es in München auch 2023 wieder ein umfangreiches und vielfältiges Programm mit 65 Veranstaltungen.
Organisiert und durchgeführt wird es von einem breiten Aktionsbündnis von 52 beteiligten Organisationen, darunter Hilfsorganisationen für Frauen, Mädchen und Jungen bei Gewalt, Frauen- und Mädchenprojekte, Netzwerke, Verbände, die Kath Stiftungshochschule, den ZONTA Clubs und Soroptimisten, Parteien, sowie städtische Dienststellen, wie zum Beispiel die Gleichstellungsstelle für Frauen der Landeshauptstadt München.

Das vielfältigen vierwöchige Veranstaltungsprogramm der Aktionswochen bietet Demo am 25.11.2023, Informationsveranstaltungen, Performance, Filme, Frauencafes, Fortbildungen, Vorträge und online-Vorträge zu den verschiedenen Formen von Gewalt, Präventionsansätze und Gegenwehr, sowie Workshops, verschiedene Selbstverteidigungskurse und WEN DO!
Zur zentralen Veranstaltung anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen, laden das Aktionsbündnis 2023, die Gleichstellungsstelle für Frauen der Stadt München, der Fachstelle für Demokratie, Katholische Stiftungshochschule und der Verein 'Frauen helfen Frauen' e.V. München bereits am Mittwoch, den 22. November 2023 um 18:00 Uhr zu einem Vortrag von Dr.Emilia Roig mit anschlie&Szlig;endem Gespräch mit Münchner Aktivist*innen ins Rathaus zum Thema: 'Verb&uum;ndetsein gegen patriachale Gewaltverhältnisse.'

Bürgermeisterin Katrin Habenschaden wird als Schirmpatin der Aktionswochen ein Grußwort sprechen.

Anmeldung für den 22.11. bis 18.11.23 unter gst@muenchen.de

Die Demo zum 'Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen findet am Samstag, den 25.11.23 statt, organisiert vom Münchner Bündnis 8. März mit Auftaktkundgebung um 14:00 Uhr am Georg-Freundorfer Platz und Abschlußkundgebung am Kartl-Stützl-Platz. Die Demoroute wird noch bekannt gegeben. Wir freuen uns darauf, Euch da alle zu treffen!
Kontakt:
Frauenhaus
'Frauen helfen Frauen' e.V. München
PF 900446
D-81504 München
Tel.: 089-645169

DSGVO:
Hinweise zur Datenschutz-Grundverordnung
Impressum